Trompete lernen online – Videokurse & Trompetenunterricht

Trompete Spielen Lernen

Video abspielen

„Ich führe Trompeter zu effektivem Üben und einer verlässlichen Spieltechnik, so dass sie mit Gelassenheit, Freude und Anerkennung musizieren können.“

Daniel Forsnabba ist Partner von:

Bekannt aus Sonic Magazin, Blasmusik Verbandszeitschrift, WDR3,
Deutschlandfunk Kultur, On Air Der Blasmusik Podcast…

Dein erster Schritt, um zu mehr Spielfreude zu gelangen.

Trage hier deine email-Adresse ein, um das exklusive Video anzusehen:

Dein erster Schritt, um zu mehr Spielfreude zu gelangen.


Trage hier deine email-Adresse ein, um das exklusive Video anzusehen:

Mehr Spielfreude – weniger Frust.

Lieber Trompeter, auf dieser Seite geht es um folgendes:

✓ Verlässliche Spieltechnik

Die Qualität deines Spiels ist immer weniger tagesabhängig und du kannst eine Stelle auch in der Probe oder im Konzert abliefern. Du kannst dann immer gelassener musizieren.

Ergebnis: Spielfreude.

Möglichkeiten erweitern

Konkret geht es um einen schönen Klang, Höhe, Ausdauer, Treffsicherheit.

Ergebnis: du hast mehr Möglichkeiten bzw. kannst leichter und sicherer spielen.

✓ Zeitsparendes, effektives Üben

Hast du manchmal das Gefühl, du übst zwar, weisst aber nicht so recht, ob es was bringt? Hast du einen klaren Fahrplan? Wie gestaltet man also Üben gehirn-gerecht, so dass du dich über Fortschritte freuen kannst?

Ergebnis: Motivation, Spaß, Fortschritte.

✓ Erfolgserlebnisse

Es fängt schon beim Üben an und setzt sich fort, wenn du deine Melodien selbst schön findest und gipfelt in Konzerten, wo du stolz die Anerkennung des Applauses deines Publikums entgegennimmst.

Ergebnis: schöne Erlebnisse, an die du gerne zurück denkst.

Spricht dich das an? Dann lass uns ins Gespräch kommen. Klicke auf den Button:

Zusammenarbeit mit den Besten!

Ich veranstalte regelmäßig Webinare mit herausragenden Trompetern aus den verschiedensten Bereichen. Seit 2020 in Zusammenarbeit mit dem Jazztrompeter Rüdiger Baldauf. Kein Lehrer kann alles wissen oder können und deswegen ist es wichtig, sich Ideen und Inspiration aus den verschiedensten Bereichen zu holen!

Als Abonnent des Newsletters keine Webinare mehr verpassen. Trage hier deine email ein:

Es geht um Spielfreude, Erfolgserlebnisse und Entwicklung…

„Wenn ich übe, ist’s gut.“ Aber in der Probe sieht es dann schon anders aus. Das Problem der Unzuverlässigkeit der Spieltechnik, von dem mir viele Trompeter erzählen. Sie wollen auf den Punkt liefern können, aber dann klingt es nicht oder die Töne kommen nicht oder… 

Wie steht es um deine Höhe? Immer wieder geht es in meinem Unterricht darum, Töne in der Höhe zuverlässig zu bekommen, mit schönem, vollem, brilliantem Klang. Und dann gerne noch zwei, drei Töne höher. Und auch noch am Ende eines Konzertes.

Du kennst bestimmt Kollegen, die einfach so hoch spielen können. Was du bisher probiert hast, hat aber noch nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Das ist zwar unfair, aber auch du kannst zu jenen dazugehören, die eine gute Höhe haben…

Was ist das Entscheidende, um eine verlässliche Spieltechnik zu erlangen?

Die meisten Trompeter, mit denen ich spreche, haben nur wenig Zeit zum Üben. Neben Arbeit, Familie, Verpflichtungen müssen sie sich die Zeit wirklich nehmen. Dann aber soll auch was bei herauskommen, die eingesetzte Zeit soll sich auch lohnen, stimmt’s? 

Also muss die Übestruktur klar sein. Es müssen effektive, bewährte Übungen bereitliegen. So machst du Fortschritte, bist motiviert und hast Freude am Tun. Schliesslich soll das Hobby auch ein Ausgleich sein.

„Ich freue mich täglich darauf, die Trompete in die Hand zu nehmen.“

Lass uns zusammenfassen:

  • Dein Ziel ist eine verlässliche Spieltechnik mit genügend Höhe und Ausdauer.
  • Dafür brauchst du eine klare Übestruktur, musst wissen, wie gehirn-gerechtes Üben geht und natürlich brauchst du glasklare Anleitungen zum Üben
  • Das bringt dir Spielfreude und Gelassenheit, es klingt schön und du kannst dich ausdrücken. Du hast schöne Erlebnisse mit deiner Trompete und freust dich über den Applaus des Publikums, geniesst die Anerkennung der Kollegen – kurz: Freude am Trompetespielen.

Was bedeutet das jetzt für dich?

Es gibt einen ausgearbeiteten Weg dorthin. Zigfach und seit Jahren bewährt. Klar ausgearbeitete Schritte, die du „nur“ gehen musst. Nach 20 Jahren kann ich dir versichern: Es gibt kein neues Problem, das ich noch nicht erfolgreich gelöst habe. Auch du wirst deine Ziele erreichen. Lass uns miteinander sprechen:

Die 5 wichtigsten Themen kurz vorgestellt

Effektives
Üben

  • effektive Übe-Struktur
  • gehirn-gerecht trainieren
  • Konzentrationskraft und Beharrlichkeit

Verlässliche
Spieltechnik

  • Leichtigkeit der Tonerzeugung
  • freier Luftfluss Luftführung
  • Fingerfertigkeit und Anstoß

Souveräne
Höhe

  • körperfunktionale Übungen
  • Bindungen und Flexibilität
  • Abrufbarkeit und Klangqualität

Mehr
Ansatzhärte

  • kraftsparend spielen
  • gezielter Muskulatur-Aufbau
  • schnelle Regeneration

Pragmatische
Umsetzung

  • Übe-Modus vs. Musizier-Modus
  • Musikalität trainieren
  • Balance von Technik und Musik

Sprechen dich diese Themen an? Gerne erzähle ich dir mehr dazu.

Sichere dir JETZT deine persönliche Analyse-Session mit Daniel Forsnabba

30 Minuten mit nur einem Ziel

Deinen Engpass finden und Klarheit über die nächsten Schritte gewinnen!

In dieser kostenlosen Analyse-Session bekommst du 3 Dinge:

  • eine persönliche, präzise Analyse deines aktuellen Engpasses
  • einen klaren Fahrplan, welche Bereiche dein Üben künftig abdecken muss
  • eine erprobte Struktur, um dein Üben maximal effektiv zu gestalten

Deine Möglichkeit: Du bekommst einen glasklaren Blick auf Dein Spiel und weißt, was Deine nächsten Schritte sind!

Hier deinen Platz für deine individuelle Session sichern!

Für wen eignet sich ein Online-Training?

Blasorchester

Im Blasorchester ist Allround-Können gefragt. Höhe, Ausdauer, Klang, Anstoß und Stilistik müssen passen. Hier hilft Online-Training zu mehr Sicherheit und Stabilität.

Posaunenchor

Für das Spiel im Posaunenchor ist ein voller, runder Klang gefragt. Höhe/Ausdauer lassen sich ausbauen, um (besser) den Sopran spielen zu können.

(Jazz-)Combo

Hier geht es neben Satzspiel um Kommunikation mit den Mitmusikern. Improvisation bedingt, dass dein Körper einfach liefert, du kannst nicht noch auf die „Stütze“ achten.

Egerländer

Ausdauer und Anstoß sind hier häufige Themen. Hier und da wäre auch ein F3 als Schlußton echt klasse? Lass uns darüber sprechen, wie du das erreichen kannst.

Klassisches Orchester

Exzellente Spieltechnik und Nervenstärke sind gefragt. Nach 347 Takten Pause das Signal sofort treffen. Onlinetraining hilft dir, Verlässlichkeit und Gelassenheit zu entwickeln.

Bigband

Bigbandspiel benötigt eine große dynamische Bandbreite, von brechend laut bis sehr soft. Bei den oft komplexen Rhythmen und Harmonien sind große Flexibilität gefragt.

Solistisch

Ob mit Piccolo und Orgel, bei Veranstaltungen oder mit Orchester. Du brauchst 100% verlässliche Spieltechnik, Stabilität, Klang, Nerven

Wiedereinsteiger

Du hast die große Chance deine Fehler von damals gleich sein zu lassen und dir ein elegantes Spiel anzutrainieren, dass dir Freude bereitet

Einfach für dich :)

Du spielst für dich selbst, erfreust dich am Klang der Trompete, probierst Neues aus und schwelgst in Altbekanntem… Spielfreude pur.

Kunden-Erfolge sind der beste Beweis…

Das ist einfach großartig

Johannes Stange

„Mittlerweile bin ich durch deine Hilfe an einem Punkt, wo ich, auch mit langer Pause, die Trompete auspacke und es einfach funktioniert. Ich hatte jahrelang Probleme und hatte immer das Gefühl, ich muss jeden Tag üben – jetzt weiß der Körper einfach, was er zu tun hat. Das ist einfach großartig und dafür danke ich dir!.“

© Photo: René Van der Voorden

Strukturiert und zielgerichtet

Benedikt Fuchs

„Durch Daniel hatte ich erstmals einen Lehrer gefunden, der strukturiert und zielgerichtet an meinem Trompetenspiel gearbeitet hat und das auf eine sehr sympathische Art und Weise. Daniel hat es geschafft, dass ich Stücke spielen kann, die vor seinem Unterricht nicht möglich gewesen wären, dafür bin ich ihm sehr dankbar.“

Eine Quarte höher!

Stephan Pudelko

„Eindeutige Empfehlung! – unkompliziert und zeitlich flexibel – strukturierte und sympathische Anleitung mit verständlichen Erklärungen – schreibt irgendwo auf seiner Homepage, dass man keine Wunder erwarten darf und vollbringt sie dann doch. Seit der dritten Unterrichtsstunde spiele ich wie selbstverständlich eine Quarte höher.“

Aus Noten wird Musik

Frauke Willer

„Daniel hat es durch seine einfühlsame Art geschafft, meine Spielblockaden zu lösen und mir wieder den Weg gezeigt, nicht nur mechanisch Noten runterzuspielen, sondern aus Noten Musik werden zu lassen. Er lässt einem Raum für eigene Interpretationen ohne dass hierdurch die Genauigkeit der Tempi oder der Spieltechnik leidet.“

Gibt mir Grundsicherheit

Hajo Thome

„Der regelmäßige Unterricht bei dir gibt mir einen roten Faden und damit eine Richtung für sinnvolles und zielgerichtetes Üben. Durch deine Ratschläge bekomme ich immer wieder neue Impulse, um mein Spiel zu verbessern.

Die technischen Übungen geben mir wichtige Grundsicherheit. Besonders herausstellen möchte ich die Wichtigkeit, beim üben im Moment zu bleiben und fokussiert auf das, was man sich als Ziel setzt. „

Auf den Punkt fit

Armin Neises

„Ich bedanke mich von Herzen bei Dir für die wichtigen Tipps zur Vorbereitung auf das gestrige Konzert. Auf den Punkt genau war ich Topfit. Ich konnte ein zweistündiges Programm ohne Pause im Soul-Funk-Bläsersatz stemmen und zudem noch freie Balladen- und Funky- Soloimprovisationen spielen.

Meine Fitness führe ich im Wesentlichen auf Deine Tipps zurück, wodurch ich in den letzten 6 Wochen die erforderliche sichere Höhe und Ausdauer aufbauen konnte. Vielen Dank dafür! Denn das gibt mir die Freiheit für den musikalischen Ausdruck und die freie Improvisation während des Konzerts.“

Gelungener Wiedereinstieg

Johannes Stange

„Nach fast 30 Jahren Pause habe ich wieder mit dem Trompetenspielen begonnen – Mir war es besonders wichtig einen Lehrer zu finden, der mir das „Trompetenspiel in Leichtigkeit“ vermitteln kann. Daniel ist dafür der ideale Lehrer für mich. Mit seiner großen Erfahrung in der ganzen Breite von Ansatz, Atmung, Musikalität, Spieltechnik, Ausdauer und Höhe etc. vermittelt er ganzheitlich das Musizieren mit der Trompete. Der Unterricht ist immer sehr motivierend und bereitet mir sehr viel Freude. Mein Fortschritt ist weitaus größer als ich erwartet habe.“

© Photo: Petra Werner-Barathova Fotographie

Grenzen überschritten

Axel Joerss

„Daniel zeigt vielfältige aber sehr präzise Mittel, mit denen sich jeder Trompeter selbst weiterentwickeln kann.

Ich selbst habe aufregende Lernerfahrungen gemacht und als Trompeter eigene Grenzen überschritten, die ich für unüberwindlich gehalten hatte.“

Sichere dir JETZT deine persönliche Analyse-Session mit Daniel Forsnabba

30 Minuten mit nur einem Ziel

Deinen Engpass finden und Klarheit über die nächsten Schritte gewinnen!

In dieser kostenlosen Analyse-Session bekommst du 3 Dinge:

  • eine persönliche, präzise Analyse deines aktuellen Engpasses
  • einen klaren Fahrplan, welche Bereiche dein Üben künftig abdecken muss
  • eine erprobte Struktur, um dein Üben maximal effektiv zu gestalten

Deine Möglichkeit: Du bekommst einen glasklaren Blick auf Dein Spiel und weißt, was Deine nächsten Schritte sind!

Hier deinen Platz für deine individuelle Session sichern!

Mehr von Daniel Forsnabba

Triff die Stars!

MOZ Squeeze nochmal

Schau dir dieses Video an:


Trage hier deine email-Adresse ein, um das exklusive Video anzusehen: