fbpx
Neuer Videokurs von Daniel Forsnabba

Dein Trompetenspiel entwickeln

Musikalisch Trompete spielen mit verlässlicher Spieltechnik

Der bekannte Trompetenlehrer, Seminarleiter und Buchautor Daniel Forsnabba unterstützt dich zielgerichtet und breit gefächert mit modernem Trompetertraining:

  • Bringe dein schönstes Trompetenspiel zum Vorschein.
  • Verlässliche Spieltechnik. Gelingendes Üben. Spielfreude.
Video-Kurs: Rundumerneuerung deines Trompetenspiels
 
Du bekommst Sofortzugang zu einer geschützten Kursseite, auf der du die Videos der Module ansehen und Übungen als pdf herunterladen kannst.

Neuer Videokurs von Daniel Forsnabba

Dein Trompetenspiel entwickeln

Musikalisch Trompete spielen mit verlässlicher Spieltechnik

Der bekannte Trompetenlehrer, Seminarleiter und Buchautor Daniel Forsnabba unterstützt dich zielgerichtet und breit gefächert mit modernem Trompetertraining.

„Bringe dein schönstes Trompetenspiel zum Vorschein.“

Inspiration und Anleitung, um neu Durchzustarten:

Musikalisch Trompete spielen mit verlässlicher Spieltechnik

Modul 1 | Verlässliche Spieltechnik

Mal geht’s – mal nicht. Wenn deine Spieltechnik nicht stabil ist, dann bist du in der zermürbenden Lage nicht zu wissen, ob am Konzerttermin ein guter Tag sein wird oder ob es mal wieder ein Kampf werden wird. Lerne die zwei Hauptfaktoren für verlässliches Trompetenspiel kennen und systematisch trainieren.

Modul 2 | Effektiv üben

Du brauchst passende Übungen für dein Problem oder das Thema, das du entwickeln möchtest. Dann aber kommt es vor allem auf das WIE des Übens an. Lerne den einen Satz kennen, der – konsequent umgesetzt – deinen Wirkungsgrad beim Üben dramatisch steigern kann.

hoch spielen trompete

Modul 3 | Bessere Höhe entwickeln

Wer eine solide Höhe hat kann sich musikalisch frei ausdrücken und schön musizieren. Wer hier „Luft nach oben“ hat, macht sich Sorgen, ob’s klappt. Oder kann die Stücke, die er eigentlich spielen will, nicht spielen. An der Grenze angekommen geht es nur darum, die Töne zu kriegen – die Musikalität bleibt oft auf der Strecke.

Was führt also zu mehr Höhe? Was zu einer leichten Höhe? Was zu einer verlässlichen Höhe? Lerne konkrete Übungen kennen, die sich seit Jahrzehnten bewährt haben.

Modul 4 | Kraftsparend Spielen

Mein früherer Lehrer sagte immer: „Das Schwere am Trompetespielen ist, dass es so leicht ist.“ Wir haben alle ein bestimmtes Körpergefühl mit dem Etikett „Trompetespielen“. Und dieses Gefühl versuchen wir intuitiv immer wieder zu bekommen. Deswegen ist ein leichteres Spiel für uns schlicht nicht vorstellbar! Lerne, wie es trotzdem gelingen kann.

trompetenansatz

Modul 5 | Ausdauer aufbauen

Wer schon am Anfang des Stückes oder des Konzertes schon weiß, dass er es nicht bis zum Schlußton schaffen wird, spielt mit angezogener Handbremse, schont sich und kann die Musik nicht genießen. 

Lerne die zwei entscheidenden Komponenten von Ausdauer kennen und trainieren.

Modul 6 | Befreie deinen Klang

Der frühere CanadianBrass-Trompeter Chris Coletti sagte mir: „Ein effizienter Klang ist immer ein schöner Klang.“ Entdecke, wo du unnötig Spannung im System hast und lasse sie los. Dein Klang wird dadurch freier, runder, glänzender.

Lerne hierzu zwei Ansätze von Koryphäen der Körperarbeit aus Australien und Kanada für entspannteres Sein und Musizieren.

Modul 7 | Natürliche Trompeteratmung

Atmung ist keine Tätigkeit an sich. Sondern Atmung ist eine Reaktion(!) deines Körpers auf deinen Wunsch zu spielen. Je weniger du dich einmischst, desto besser können die natürlichen Mechanismen funktionieren.

Entdecke und kultiviere mit zwei Atemübungen deine natürliche Atmung.

Modul 8 | Besser Anstoßen

Anstoß ist Legato spielen plus Zungenbewegung. Zu oft ist der Fokus auf der Zunge. Die eigentlichen Anstoß-Bewegungen sind jedoch banal. Der Fokus liegt darauf, wie du auf pragmatische Weise deinen Anstoß präziser, weicher, prägnanter und schneller bekommst.

Modul 9 | Präziser Rhythmus und Tempo halten

Der Puls der Musik – dein „Tempomat“ – ist ein Körpergefühl. Verabschiede dich von verkopftem Mitzählen und krampfhaftem Tempohalten. Die Mathematik der Rhythmen lässt sich in Sprache übersetzen. Lerne Rhythmen zu lesen, wie ein Buch und entziffere mit Leichtigkeit auch schwierigere Rhythmen wie „Acetessigsäureethylester“.

Modul 10 | Gute Intonation und Tönetreffen

Gute Intonation ist eine Frage von sauberen Intervallen. Tönetreffen basiert auf genau diesem musikalischen Gehör. Lerne, auf ein physikalisches Phänomen zu achten, an dem du klar erkennen kannst, ob ein Intervall sauber ist oder nicht. Ersetze die bei Intonation verbreitete Ratlosigkeit durch Gewissheit.

Lampenfieber und Auftrittsangst Musiker

Modul 11 | Konzert entspannt meistern

Wir durchdenken zwei destruktive und verbreitete Sichtweisen von Auftrittssituationen in einer Weise, dass du kommenden Konzerten gelassener entgegengehen kannst. Lerne darüber hinaus eine Basisübung aus dem Mentaltraining, die dich zu tiefer Gesammeltheit und heiterer Gelassenheit führt.

Modul 12 | Ausdruckvoll und stilsicher spielen

Wer stilsicher musizieren will, muss hören lernen. Mit diesem Modul schließt sich der Kreis zum ersten Modul. Denn deine Musik im Kopf ist die Bestellung bei deinem Körper. Lerne deine Vorstellung zu entwickeln und zu dirigieren.

Ausdrucksvoll ist Emotion: Lerne ein System mit feinen Nuancen von Emotionen kennen, das dein Erleben beim Hören als auch deinen Ausdruck reichhaltiger werden lässt.

Video-Kurs: Rundumerneuerung deines Trompetenspiels

In diesem umfassenden Kurs bekommst du durchdachtes Hintergrundwissen, neue Denkanstöße & Inspiration sowie herausfordernde Sichtweisen – kombiniert mit pragmatisch umsetzbaren Übungen.

Du bekommst Sofortzugang zu einer geschützten Kursseite, auf der du die Videos der Module ansehen und Übungen als pdf herunterladen kannst.

Entscheide dich für frischen Wind und neue Motivation.
Klicke auf den Button und bestelle zum Preis eines guten Mundstückes:
 

Bringe dein schönstes Trompetenspiel zum Vorschein

Hallo, mein Name ist Daniel Forsnabba. Ich bin Trompetenlehrer und Mentaltrainer. Ich führe Trompeter zu effektivem Üben und einer verlässlichen Spieltechnik, so dass sie mit Gelassenheit, Freude und Anerkennung musizieren können.

Seit 2016 unterrichte ich fast ausschließlich online und arbeite mit erwachsenen, fortgeschrittenen Trompetern. Meine Spezialität ist eine natürliche, leichte Spieltechnik, die zu Höhe, Ausdauer und Verlässlichkeit führt. Technik soll der Musik dienen – sie ist nie Selbstzweck.

Ich bin Autor des Buches und Workbooks „Lebendiges Trompetenspiel“, sowie Produzent zahlreicher Videokurse, Mitveranstalter der Webinarreihe „Talk ’n Trumpet“ und Veranstalter der immer ausgebuchten Intensiv-Seminare.

Aber ich kann dir viel erzählen. Lies hier, was meine Schüler über mich schreiben.

Ich bin überzeugt: dies ist der beste Kurs, den ich je produziert habe. Nach über 10 Jahren Erfahrung in der kundenorientierten Produktion von Videokursen, mit einer Rückgabequote von fast Null, kann ich dir entspannt ein Rückgaberecht von 60(!) Tagen bieten. Eine freundliche email und du bekommst dein Geld beim Nichtgefallen zurück.

Bonus #1: Videotraining – Sinnvoll Einspielen

Manche spielen sich gar nicht ein, andere wiederum in epischer Länge. Pragmatisch und undogmatisch zu Klarheit:

  • Was ist richtig?
  • Was ist sinnvoll?
  • Wie findest du das für dich richtige Einspielprogramm?

Trompete Einspielen

Bonus #2: eBook – Lebendiges TrompetenSpiel

In diesem Buch erfährst Du die wichtigen Säulen erfolgreichen Übens und Spielens. Die Entwicklung der Klangvorstellung nimmt eine zentrale Rolle ein. Es werden moderne, effektive Übungen und Strategien vorgestellt, mit denen jeder Trompeter sein Spiel grundlegend verbessern kann.

Der ganze Mensch spielt Trompete – nicht nur der „Ansatz“. Leichtigkeit im Spiel stellt sich durch eine ganzheitliche Vorgehensweise immer mehr ein. Eine ausführliche Anleitung zu effektivem Üben und Hilfestellungen für gelingende Auftritte runden das Buch ab.

Jetzt noch zum Einführungspreis!

Onlinekurs 290,00 EUR

Videotraining 75,00 EUR

eBook 20,00 EUR

Gesamt: 385,00 EUR

Jetzt nur 290.-

Verlässliche Spieltechnik. Gelingendes Üben. Spielfreude.

Dein jetziges Trompetenspiel ist das Ergebnis deiner bisherigen Handlungen. Deinem Üben (oder Nichtüben) deinen gesammelten Erfahrungen. Willst du eine stabil verlässliche Spieltechnik als Grundlage? Damit du unbeschwert musizieren kannst? Kreativ gestalten, dich ausdrücken, zusammen mit anderen eine schöne Zeit gestalten?

Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für dich. Du bekommst ein umfassendes Paket in dem du garantiert neue Impulse und zielführende Herangehensweisen findest.

Momentan ist dieser Kurs für einen Bruchteil seines eigentlichen Wertes zu haben. Ich will damit möglichst viele Trompeterinnen und Trompeter erreichen und sie substanziell voranbringen. Ich weiß aber nicht, wie lange dieser umfassende Kurs so günstig angeboten werden kann.

Übrigens…

Begleitend zum Kurs kommt eine exklusive eMail-Serie. Über ein Jahr bekommst du regelmäßig Inspirierende Emails zu den Kursthemen. Jeder hat Motivationstiefs. Das Leben ist Ebbe und Flut. Diese emails helfen dir, am Ball zu bleiben und eine wirkliche Verbesserung deines Trompetenspiels zu ermöglichen.

Und mit der 60-Tage Zufriedenheitsgarantie bist du eh auf der sicheren Seite:

P.S.: Die Trompete ist ein wundervolles Instrument und es macht große Freude mit ihr zu musizieren.

Eigentlich…

Denn leider es gibt typische Trompeter-Themen, die die Freude trüben können:

  • Höhe – angeblich nicht wichtig, aber wer keine solide Höhe hat, kann eben nicht alles spielen, was er will oder ist von Sorgen geplagt, ob die hohe Stelle klappt. Eine gesunde Höhe ist also Grundlage, frei musizieren zu können.
  • Ausdauer – erfordert etwas Training, denn wer schon am Anfang des Stückes oder des Konzertes schon weiß, dass er es nicht bis zum Schlußton schaffen wird, spielt mit angezogener Handbremse, schont sich und kann die Musik nicht genießen.
  • Klangqualität – frei & offen oder eng & gequält, klar oder rauschig, kratzig, gerade oder eiernd… Es gibt einige Faktoren, die das Hörerlebnis trüben können.

Und dann ist da das verbreitete Thema Verlässlichkeit: mal geht’s – mal nicht.

Schau, wenn deine Spieltechnik nicht stabil ist, dann bist du in der zermürbenden Lage nicht zu wissen, ob am Konzerttermin ein guter Tag sein wird oder ob es mal wieder ein Kampf werden wird.

Was ich aus 20 Jahren Erfahrung mit erwachsenen, fortgeschrittenen Schülern gelernt habe:

  • Deine Entwicklung stagniert, aber du weißt, da ginge noch deutlich mehr. Verbreitet ist planloses Üben: es fehlt oft einfach an Klarheit, was zu üben wäre.
  • Beim Üben soll was rauskommen, denn schließlich investierst du Zeit und Energie. Wie genau müsstest du üben, dass du die erwünschten Ergebnisse erzielst?
Diese Fragen beantwortet der Kurs!
 

Was kann ich für dich tun?

Gerne helfe ich dir weiter…