Volle Töne in der Höhe

trompete-volle-hohe-töne
© furtseff – fotolia.com

In diesem Artikel findest du einige Ideen und Übungen zum Thema vollere Töne in der Höhe.

Langsam steigern

Wähle einen Ton, den du noch bequem „voll“ spielen kannst z.B. a2 Dann spielst du dein volles a2 (z.B. halbe Note) und versuchst einen halben Ton höher genau so voll zu spielen, OHNE dass du dafür wahrnehmbar etwas veränderst (ausser dem anderen Griff, versteht sich)

Das, was du für den halben Ton höher verändern musst, ist so wenig, dass es quasi keinen Unterschied macht ob du ein a2 oder b2 spielst. Wiederhole diesen Wechsel oft.

Du kannst dann also nach einiger Zeit (z.B. eine Woche) sowohl a2 als auch b2 „voll“ spielen. Dann machst du b2 zu deinem Startton und nimmst b2 und h2 auf die gleiche Weise vor.

Anspannungen verringern

Bei der Übung bemerkst du vielleicht, dass du dich irgendwo mehr anspannst, wenn du höher spielst. Dann gilt es zu lernen dieses mehr an Anspannung sein zu lassen, weil diese Anspannungen, wenn auch nicht Ursache, dann aber wahrscheinlich Teil eines Musters sind, das die Höhe schwerer macht.

Versuche auch durch VERGLEICHEN z.B. g2/b2 herauszufinden, was du alles veränderst (anspannst), das möglicherweise nicht nötig ist.

Also: weniger ist mehr!

Zeitpunkt

Übe hohe Töne am Anfang deiner ÜbeEinheit, wenn du noch frisch bist. Sonst “übst” du ungewollt, dass es schwer ist, du nicht genug Kraft hast usw. und findest dich bald in einem Teufelskreis wieder…

Equipment

Unwahrscheinlich, aber doch manchmal (mit)ursächlich: Mundstück und Trompete lange nicht mehr geputzt (Luft fliesst nicht frei)

1 Kommentar zu “Volle Töne in der Höhe

  1. Pingback: Wie Du ein besserer Trompeter wirst! ⁞ Trompete Spielen Lernen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?