Übungsdämpfer für Trompete

Wenn Nachts um 3 Uhr der Nachbar klingelt, es dir aber nichts ausmacht, weil du gerade am Trompete üben warst… :-) Wer in einem Hochhaus oder Reihenhaus wohnt kommt meist nicht drumherum. Und auch für den Hausfrieden ist eine Anschaffung oft sinnvoll: ein Übungsdämpfer.

Woran erkenne ich einen guten Übungsdämpfer?

Ganz einfach. Wenn du spielst ist Ruhe :-) Natürlich nicht 100%, aber in jedem Fall sehr leise.

Es gibt noch weitere Kriterien. Manche Übedämpfer “versauen” die Intonation, was auf Dauer dann keinen Spass mehr macht. Und andere wiederum “verstopfen” die Trompete dermassen, dass ein für mein Empfinden zu grosser Luftwiderstand beim Spielen entsteht.

Diese drei Punkte solltest du beim Kauf unbedingt beachten. Das geht natürlich nur, wenn du den Dämpfer ausprobierst!

Welche Übungsdämpfer kannst du empfehlen?

Mein Übungsdämpfer ist der Denis Wick Übedämpfer. Er erfüllt alle oben genannten Kriterien und ich bin seit Jahren sehr zufrieden damit. Ich habe von Denis Wick auch noch einen Übungsdämpfer für die Piccolo. Auch hier: Kaufempfehlung.

  1. Hey was hälst du denn von dem Silent Brass von Yamaha?
    LG Nico

    • Guter Dämpfer – ich persönlich hatte noch nie Bedarf für die Elektronik, aber wer’s mag…

  2. Pingback: Trompete lernen – Bibliothek ⁞ Trompete Spielen Lernen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?