Trompetenmundstück

Es ist sinnvoll für verschiedene Anforderungen verschiedene Trompetenmundstücke zu verwenden. Auf dem Fussballplatz hast du ja auch andere Schuhe an, als bei einer Tanzgala. Anstatt dich damit zu langweilen, welche Auswirkungen welche “backbore” hat und welche Kesseltiefe warum besonders toll ist, empfehle ich dir lieber richtig gute Trompetenmundstücke:

  • Trompetenmundstück für Anfänger
    Vincent Bach 3C (weil breiter Rand, Höhe leicht, Ausdauer leicht und guter Klang)
  • “Allround”-Mundstück (für Orchster, Bigband, Solo, sonstwas)
    ebenfalls Vincent Bach 3C
  • Orchester
    Vincent Bach 1 1/4 C oder Schilke 20
  • Bigband (Lead)
    Warburton: Kessel 4SV, Schaft: 6* (unbedingt vor dem Kauf ausprobieren!)
  • Piccolo-Trompete
    Bob Reeves MPC, 43

Soweit meine Empfehlungen. Viel Spass damit :-)

3 Antworten

  1. Lieber Daniel,
    Deine Empfehlungen für Trompetenmundstücke finde ich sehr gut!
    In meinem Beitrag über Trompetenmundstücke merke ich noch an, dass das Trompetenmunstück 7c für Anfänger leider ungeeignet ist, auf Grund des ungünstigen Verhältnisses zwischen Kesseltiefe und Durchmesser. Interessanterweise ist es jedoch das meistverkaufte!
    Erst kürzlich war ich auf einer Fortbildung für Lehrkräfte im Fach Trompete. Der namhafte Dozent, dessen Namen ich hier nicht erwähne, wandte nichts gegen das 7c ein und empfahl es. Mir platzte fast die Hutschnur.
    Es zeigt nur wieder einmal, wie es um das Wissen über die Trompete bestellt.

Schreibe einen Kommentar zu Ralf-Werner Kopp Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.